Was ist Hypnose ?

Viele kennen Hypnose in Form einer Show, wobei Freiwillige unter dem „Einfluss“ vom einen Hypnotiseur in einer tiefen Trance versetzt werden und anschließend keinerlei Kontrolle über sich selber, und die absurdesten und lachhaftesten Sachen gemacht haben. Dies alles angeblich unter der "mysteriöser Kontrolle" eines Hypnotiseurs. Alles ganz lustig, aber dies hat jedoch nichts zu tun mit Hypnose wie ich es mache!

Hypnose gibt es in verschiedene Stufen; von der leichten Trance Zustand (Buch lesen) bis hin zur kompletten Anästhesie (Gefühllosigkeit) 

Die leichte Trance kann man vergleichen mit dem Gefühl wenn man komplett mit einem Film mitgerissen wird oder total in einem Buch aufgeht. Wir sind dann nur darauf konzentriert und vergessen unsere Umgebung für eine Weile. Unsere Sinnesorgane sind aber sehr wohl im Stande um alles um uns herum wahrzunehmen, aber es dringt nicht wirklich zu uns durch.

Hypnose ist also keine Magie, oder ein Form von Schlafen: es ist ein
Bewusstseinszustand, wobei man komplett entspannt und super konzentriert ist.

In der Phase der leichten Trance können schon Veränderungen zu Stande gebracht werden. Effektiver ist jedoch eine mittlere bis tiefe Hypnose. Das Schöne ist, das in diesem Zustand ein Zugang zum Unterbewusstsein entsteht.

Man kann das Unterbewusstsein vergleichen mit der Festplatte von einem PC. Alle Überzeugungen (Erfahrungen) werden dort gespeichert. Sobald eine neue Überzeugung kommt, wird die alte Überzeugung gelöscht. Nur das Unterbewusstsein hat ein Art Firewall die nicht wahllos jede Information durchlässt. Wenn du z.B. Angst vor Mäusen hast, hast du irgendwann negative Emotionen mit Mäusen erlebt (Emotionen befinden sich im Unterbewusstsein). Jeder kann dir sagen, dass Mäuse harmlos und ungefährlich sind aber dein Unterbewusstsein hat diese negative Erfahrung fest verankert und du reagiert hierauf mit Angst.
Ich weiß diesen „Firewall“ zu umgehen, wodurch dein Unterbewusstsein neue Botschaften (Suggestionen) annehmen wird und die „alte Überzeugungen“ gelöscht werden. Folge: deine Angst vor Mäusen ist verschwunden, da die negativen Erfahrungen, die an diese Tierchen gekoppelt waren, von deiner „Festplatte“ gelöscht sind!

Du musst wissen, dass dein "Firewall"
niemals komplett ausgeschaltet wird, er wird nur "umgangen". Sollte eine Suggestion zu extrem sein, wird der Prozess gestoppt!
Es ist also ein absolutes Märchen, das ein Hypnotiseur etwas gegen deinen Willen machen kann!

Kontakt
(049) xxxxx/xxxxx
Copyright © 2014 by "Hyno4Health.de  ·  All Rights reserved  ·  E-Mail: info@hypno4health.de